Sybil Volks liest "Torstraße 1"

29.10.2021 um 19:30—22:00 Uhr

Neuenhagen liest!

 

Ein Jahrhundert, zwei Familien und ein Haus im Herzen Berlins
Für die letzte Party ihres Lebens steht Elsa vor dem Soho House in der Torstraße 1. Hier kam sie vor 80 Jahren zur Welt, zur glanzvollen Eröffnung des Kaufhauses Jonass - als uneheliches Kind einer Verkäuferin. Zur selben Stunde wurde Bernhard geboren, dessen Vater das Warenhaus mit gebaut hat. Sie müssen erleben, wie die jüdischen Besitzer vertrieben werden, die Zentrale der Hitlerjugend dort einzieht und nach dem Krieg das Institut für Marxismus-Leninismus. Über acht wechselvolle Jahrzehnte bleiben Elsa, Bernhard und ihre Familien einander und "ihrem Haus" eng verbunden, trotz unter­schiedlicher Überzeugungen und geteilter Stadt.

Ein Roman über Liebe und Freundschaft in schwierigen Zeiten - ausgehend von der wahren Geschichte des Hauses in der Torstraße 1.
›Torstraße 1‹ wird zurzeit als Serie verfilmt von X Filme, den Produzenten von Babylon Berlin - im repräsentativen Herti-Kaufhaus im Herzen von "Görliwood".

 

Anmeldung erforderlich, 03342/15788821
 

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter

Anna-Ditzen-Bibliothek Neuenhagen

Hauptstr. 2
15366 Neuenhagen bei Berlin

Telefon (03342) 1578821

E-Mail E-Mail:
www.bibliothek-neuenhagen.de

Öffnungszeiten:
Montag 10-12 und 13-17 Uhr
Dienstag 10-12 und 13-19 Uhr
Donnerstag 9-12 und 13-17 Uhr
Freitag 10-12 und 13-18 Uhr
jeden 1. Samstag 10-12 Uhr